Sonntag, 27. Januar 2013

Und natürlich ...

gab es auch genähte Kleidung im Janaur, da zum ersten Mal bei mir in Schorndorf ein Nähwochenende stattfand. Die Gruppe war sehr nett und soweit ich es erkennen konnte, fühlten sich alle wohl und wir waren durchaus produktiv.

Nicki-Pulli mit Bommelborte unten als Untendrunter für das Weihnachtskleid nach einem Raglan-Schnitt aus der Ottobre 6/2012
Raglan-Schnitt für Jungs aus der Ottobre (Nr. hab ich vergessen, war für nen Schlafi)

Antonia Nr. 1 mit Cheeky Bugs

Antonia Nr. 2 mit Swafing Jersey

Antonia Nr. 3 mit Rosenrot von Janeas

Bluse Hannah von Farbenmix mit einem wundervoll leichten Sommer-Webstoff

Hilde von Farbenmix wieder mit Swafing Jersey

Ottobre-Pulli aus Hilco Sweat Nr. 1

Ottobre-Pulli aus Hilco Sweat Nr.2

Wangerooge-Rolli für Benjamin

Wangerooge-Rolli für Lisa
 
links ein Utensilo für Benjamins Schals und Handschuhe an der Garderobe, in der Mitte eine noch nicht ganz fertige Muriel und eine Oda, die ich noch etwas vergrößern muss und rechts daneben eine Lucille für mich, die ich mal irgendwann (bei 2 kg weniger auf den Rippen) auch mal angezogen zeigen werde


Aktuell arbeite ich wieder einmal an dem Pony-Quilt für Lisa, der nun in den letzten Zügen ist (nur noch das Binding fehlt) und 5 Blöcken für den Anfänger-Quilt zum Thema Traumzeit, für die immerhin schon Stoffe ausgesucht sind. Anschließend mache ich die Muriel mit dem RV noch fertig und die Oda fertig.

Kommentare:

  1. Wow ich staune über deine Produktivität - was und wieviel schönes Du innerhalb kurzer Zeit zauberst, einfach toll!

    AntwortenLöschen
  2. da hattest du ja ein sehr produktives WE.
    ich staune immer wieder, über die gelungen stoffkombis. da tu ich mich doch sehr schwer, liegt wohl am alter!!!!
    ich schau hier jetzt mal öfter rein, was du so treibst.
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen

Das könnte euch auch noch interessieren...

...