Samstag, 25. Januar 2014

Mein neues Nähzimmer im Vorratskeller :)

Mehrere Monate gingen mit Vorbereitungen ins Land, den Vorratskeller in ein eigenes Nähzimmer zu verwandeln. Kurz vor Weihnachten war es dann endlich fertig und ich möchte euch nun mal ein paar Bilder zeigen, wie es nun aussieht.

Zunächst aber ein Bild von meiner Gesellschafterin: Ms. Flossy


Sie wohnt hier in ihrem eigenen 60 Liter Cube von Dennerle zusammen mit Yellow Fire Garnelen und ein paar Schnecken.



Und hier seht ihr mein Nähreich vom Türeingang her. Linkes Bild mein Zuschneidetisch, der bei Nichtgebrauch einfach nach oben geklappt werden kann. Das war mal die alte Zimmertür, jetzt hab ich da eine Schiebtür, weil die weniger Platz verbraucht. Rechtes Bild ein Blick auf meinen Rollo-Schrank links für Kruscht und rechts daneben hinter dem Rollo ist die Weichwasseranlage, an die man auch regelmäßig mal dran muss.


Und einmal Nähbereich ordentlich aufgeräumt und einmal mit Stoff- und Nähchaos als Lisa meine Patchworkstoffe farblich sortieren wollte während ich ein Hoodie für Benjamin genäht habe.





Micha war die Wand irgendwie zu kahl und ich brauchte noch eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit für meine großen Lineale, also haben wir sie kurzerhand aufgehängt. :)



Und hier mal noch ein neuer Blick in unser Wohnzimmer-Aquarium. Einige Pflanzen sind zwar auch schon wieder geändert, aber so sieht es ziemlich aktuell dort aus.


Kommentare:

  1. Hallo Jezziez,

    ich bin auf Umwegen auf deinem Blog gelandet ...und bestaune gerade dein so toll eingerichtetes Nähzimmer....mit viel Stauraum.
    Glücklich kann sich schätzen, wer dafür einen Platz hat (ich habe auch mein eigenes Nähreich - darum weiß ich, wie glücklich ich damit bin)...ich wünsche dir viele kreative Stunden darin...

    ♡-liche Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. ein eigenes Nähzimmer ist genau das richtige für unser Hobby,hier kann man alles einfach stehen lassen.
    Um deinen Zuschneidetisch beneide ich ,für sowas hätte ich auch sehr gerne in meinem kleinen Nähzimmer Platz
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Wow Jessica, da hast Du ja nun ein tolles Nähzimmer bekommen, herzlichen Glückwunsch. Wenn man das Hobby so betreibt wie wir, brauch man auch schon viel Platz, allein schon wegen der Maschinen ......und Stoffe *lach*

    LG

    moni

    AntwortenLöschen

Das könnte euch auch noch interessieren...

...