Mittwoch, 27. August 2014

Kissenparade

Das schöne Wetter hat uns nach einem sehr dunkelgrauen Vormittag nun doch überrascht und da hab ich mir Tochterkind und die genähten Kissen doch gleich geschnappt um sie bei dem tollen Sonnenschein zu präsentieren.



Ihr findet sie hoch? Nun ja, da habt ihr wohl Recht, denn sie sind gut 9 cm hoch. Allerdings gibt das Schaumgummi (Reste aus Benjamins Hochbett-Sofa, das wir abgebaut haben) extrem nach, so dass man dann auf noch bequemen ca. 2 cm Höhe sitzt.

Ich bin gespannt, wie lange das Ikea-Leinen so schön hell bleibt, aber ich hab noch eine Doppelpackung Gardinen hier liegen und nachdem ich 6 Stück aus den Resten von einer für Schwiegermama gekürzten Gardine kamen, sollten da für die Zukunft noch genug Reserven verbleiben.

Montag, 25. August 2014

Aufregende Dinge kommen auf mich zu ...

Die letzte Woche war für mich eine spannende:

Ich habe endlich die tolle Nauticus-Stickserie von Urban Threads gestickt und zu Sitzkissen für die Balkonstühle verarbeitet. Leider macht mir dieser Sommer einen Strich durch die Rechnung, so dass ich Bilder von der Terrasse noch nicht zeigen kann. Mann und Kinder sind jedoch genauso begeistert wie ich.

Hier mal ein Foto während dem Sticken:


Außerdem wurde ich für eine Probenähen ausgewählt, was mich irrsinnig gefreut hat. Ich habe festgestellt, dass ich keine Lust mehr auf altgediente Schnitte hatte und endlich mal was neues, noch unerforschtes ausprobieren wollte. Bester Beweis, dass dieser Schritt richtig war, ist Lisa, die das neue Kleid nahezu nicht mehr ausziehen möchte.
Hier ein kleiner Teaser von dem Kleid, das ich aus Stenzo-Feincord genäht habe:

Ab dem 01.09. gibt es dieses Ebook zu kaufen, dann kann ich euch auch die Collage hier zeigen.

Ich hoffe sehr, in Zukunft bei weiteren Probenähaufrufen mitmachen zu können und dann auch für Benjamin oder mich mal etwas neues zu nähen. :)

Außerdem kam am Freitag mein Paket vom Anfänger-Patchwork-RR der Hobbyschneiderin nach gut 2 Jahren wieder bei mir an und die Blöcke sind wunderschön geworden. Beinahe wäre das Paket noch genau nach der letzten Näherin im Nirvana des Postwesens verschwunden, aber durch viel Glück und Beharrlichkeit der Näherin wurde es doch wieder aufgefunden. In der kommenden Woche werde ich mal alle Blöcke auslegen und für euch fotografieren.

Das könnte euch auch noch interessieren...

...