Montag, 22. September 2014

Fahrradtaschen und Patchworkblöcke sind entstanden

Heute kann ich euch die Fahrradtaschen zeigen, die ich in den letzten drei Wochen zur Probe nähen durfte. Lisa hat ihre in der Originalgröße mit meiner Hilfe genäht, meine habe ich etwas verbreitert, damit sie besser an meinen stark verkabelten Lenker passte. Genial finde ich, dass man sie einfach abmachen und dann als Umhängetasche oder mit Tragehenkel (und eine Mitnäherin sogar als Rucksack) nutzen kann.








Außerdem habe ich für den Anfänger-Quilt zum Thema "vom Meer zum Strand" 5 Blöcke genäht.






Nun hab ich von Benjamin den Auftrag für eine weitere Tasche bekommen und habe außerdem noch 5 Blöcke zum Thema "grau in grau" vor mir. Wenn ich das fertig habe, möchte ich endlich meinen angefangenen JellyRoll-Quilt fertig machen.

Dienstag, 2. September 2014

Es ist da!

Das erste Ebook, für das ich Probenähen durfte, ist nun seit gestern erhältlich und die ersten 15 Käufer erhalten es auch noch um einiges billiger, haltet euch also ran. :)

Trägerkleid Lisa

Dadurch darf ich euch nun auch die Bilder von meiner Lisa in ihrem Lisakleidchen zeigen.



Sie ist so stolz auf ihr Kleid, das durch den langen Volant und die extra längeren Träger schön mitwachsen kann. Stoff ist Feincord von Stenzo, den sich Lisa auf dem ersten Stoffmarkt in Stuttgart im Frühjahr rausgesucht hatte.


Inzwischen bin ich auch bei einem weiteren Probenähen angemeldet, bei dem ich eine Fahrradtasche nähe, die man auch direkt als Umhängetasche tragen kann.

Und bei https://www.facebook.com/byherzellie darf ich jetzt auch Probesticken, damit meine dicke Lina endlich mal mehr genutzt wird.

Das könnte euch auch noch interessieren...

...