Montag, 22. September 2014

Fahrradtaschen und Patchworkblöcke sind entstanden

Heute kann ich euch die Fahrradtaschen zeigen, die ich in den letzten drei Wochen zur Probe nähen durfte. Lisa hat ihre in der Originalgröße mit meiner Hilfe genäht, meine habe ich etwas verbreitert, damit sie besser an meinen stark verkabelten Lenker passte. Genial finde ich, dass man sie einfach abmachen und dann als Umhängetasche oder mit Tragehenkel (und eine Mitnäherin sogar als Rucksack) nutzen kann.








Außerdem habe ich für den Anfänger-Quilt zum Thema "vom Meer zum Strand" 5 Blöcke genäht.






Nun hab ich von Benjamin den Auftrag für eine weitere Tasche bekommen und habe außerdem noch 5 Blöcke zum Thema "grau in grau" vor mir. Wenn ich das fertig habe, möchte ich endlich meinen angefangenen JellyRoll-Quilt fertig machen.

1 Kommentar:

  1. hallo jessica, schön dich mal wieder zu sehen!!!!
    deine taschen sind super geworden und die braune gefällt mir so gut, der stoff echt toll!
    die strandblöcke sehen interessant aus.
    lg elke

    AntwortenLöschen

Das könnte euch auch noch interessieren...

...